Walpurgis-2014

 

Walpurgis-2014

Löwenzahnwiese
Foto: Kristin Peters

Liebe Freunde und liebe Interessierte,

das Jahr nimmt mit Sieben-Meilen-Stiefeln seinen Lauf. Nun beginnt der Wonnemonat Mai. Blüten, Farben und Düfte im Überfluss. Im Chor ausgelassenes Vogelgezwitscher. Mit Ende des Monats April, genauer mit dem 30. April bzw. 01. Mai, wird dann auch das Jahreskreisfest Beltane oder Walpurgis begangen. Walpurgis ist ein fröhliches Frühlingsfest, das im Freien gefeiert wird. Bei unseren Ahnen ging es da noch wilder zu, erotisch und freizügig wurde die Fruchtbarkeit zelebriert. Singend und tanzend wurde der Maibaum und das lodernde Feuer umkreist, Hand in Hand sogar übersprungen. Reichlich Maibowle, Bier und Wein flossen, Kräuterkultspeisen wurden als Spezereien gereicht. Witzeleien und derbe Sprüche gehörten sicherlich dazu.

Können Sie sich noch an die Wintersonnenwende, das Julfest erinnern? Dieses Jahreskreisfest steht für das Erwachen des Samenkorns in der Erde. Die Natur draußen ist in tiefer Winterruhe. Und trotzdem erweckt, geschützt durch die Erde, das Samenkorn zu neuem Leben und sehnt sich nach dem Licht. Auf uns übertragen konnte möglicherweise eine Idee, ein Vorhaben oder eine Veränderung geboren werden. Vielleicht wurde von Ihnen ein neues Talent erträumt. Die Symbolik des Beltanefestes beschreibt das Samenkorn, das längst die Erde durchstoßen hat und zu einer Pflanze geworden ist. Dieses Pflänzchen bildet nun Blüten und öffnet sie den Schmetterlingen, Bienen, Hummeln und Käfern. Ihre Idee, das Vorhaben, die Veränderung oder Ihr neues Talent können nun Blüte treiben, zeigen sich von ihrer eindrucksvollsten Seite und werden umworben.

Bevor es soweit ist, kann es sinnvoll sein, zu schauen, was aus Ihrem Ziel geworden ist. Verfolge ich noch mein Vorhaben, ist es noch meine Idee, konnte ich die Veränderung etablieren und gelingt es mir, meinem Talent Ausdruck zu geben? Es ist nicht immer leicht, stetig daran zu arbeiten. Zuviel Aufgaben und Herausforderungen sind zu bewältigen. Schnell sind wir abgelenkt oder mit dem Erledigen der Pflichten ausgefüllt. Doch es war ein innerer Wunsch oder ein drängendes Bedürfnis. Es lohnt sich, den Kurs zu korrigieren und nicht aufzugeben. Statt das sich langfristig Frustration und Resignation ausbilden, belohnt ein gutes Gefühl das Erreichen eines Zieles. Zudem stärkt es das Selbstbewusstsein.

Was bleibt zu tun? Am besten neu anfangen, das Ziel wieder auf die Agenda setzen und mit Schwung und Elan einen weiteren Versuch starten. Eventuell kann auch schon eine Lehre aus dem ersten Versuch hilfreich sein. Das ist nicht immer lustig, von vorn anzufangen, aber wohl unumgänglich. Mir scheint, es ist, wie das Leben selbst. So oft fangen wir von Neuem an und doch ist uns Allerhand gelungen. Ich finde, darin liegt auch Trost, zu wissen, ich kann immer wieder beginnen. Tatsächlich ist es sogar ein Anknüpfen. Rückblickend wissen wir, mit jedem Versuch sind wir gewachsen, erlangen Gelassenheit, Toleranz und Sicherheit, denn irgendwann haben wir auch dieses Ziel erreicht.

Blicken wir in die Natur, wird uns genau das Jahr für Jahr vor Augen gehalten. Wieder und wieder gibt es einen Neuanfang. Gerade im Mai ist das kaum schöner wahrzunehmen, in welcher Fülle sich die Natur, die Tier- und Pflanzenwelt neu erfindet. Viel Freude beim Genießen, Feiern und Verwirklichen!


Neuigkeiten

Es gibt in diesem Jahr das erste Mal eine Sommerakademie auf der Stutenmilchfarm Grüne Oase in Brieselang. Vom 21.-23. Juli und vom 04.-06. August können Sie mit mir in die Welt der Heilpflanzen eintauchen in einer besonders inspirierenden Umgebung. Ich freue über Ihre Anmeldungen.

Nun geht es auch bald los mit den Heilpflanzen-Workshops. Eine Gelegenheit Wild- und Heilpflanzen in der Natur kennenzulernen, selbst zu sammeln und zu Öl, Tinktur und Salbe zu verarbeiten.
28. Juni: Flügel für die Seele - Ganzheitliche Pflanzenheilkunde - Workshop für Hebammen in Hamburg
05. Juli: Der Zauber der Rose - Workshop in der Bioland Rosenschule Uckermark
09. August: Die Kunst der Herstellung pflanzlicher Heilsalben und Öle - Workshop in Brunn

Einen weiteren Gastauftritt mit mir im Fernsehen des Berlin-Brandenburger Rundfunks in der Sendung zibb gibt es am 06. Mai 2014 zwischen 18.30 und 19.35 Uhr. Es wird um essbare Blätter von Bäumen und Sträuchern gehen. Den Beitrag vom 28. März zu "Gesundes Gemüse: Tomate und Vogelmiere" können Sie hier anschauen.

Gleich am 07. Mai 2014 bin ich zu Gast als Expertin in der Sendung rbb Praxis, Beginn 20.15 Uhr. Live und vor Ort informiere ich über heilsame Düfte. Auch diesen Beitrag werde ich danach auf meine Seiten stellen, so dass Sie ihn anschauen können, falls Sie am 07. Mai keine Zeit haben.


Termine


Die Phytotherapie/Pflanzenheilkunde-Ausbildung, für alle die Pflanzenheilkunde anwenden möchten, findet an zwei Wochenenden, jeweils Freitag bis Sonntag, statt. Die nächsten Ausbildungstermine sind:
Berlin: 05.-07. September 2014 + 19.-21. September 2014
Brunn: 07.-09. November 2014 + 21.-23. November 2014
Lübbenau: 16.-18. Januar + 30. Januar-01.Februar 2015
In der praxisnahen Ausbildung vermittle ich die Grundlagen der Pflanzenheilkunde. Sie lernen in kleiner Gruppe Heilpflanzen und ihre Anwendungen intensiv kennen. Weitere Informationen hier: http://www.kristin-peters.de/phytotherapieausbildung

Die sich anschließende Aufbau-Ausbildung läuft über ein Wochenende, von Freitag bis Sonntag. Die nächste Aufbau-Ausbildung in Berlin findet vom 12.-14. September 2014 statt. Sie dient der Vertiefung der Grundlagen der Phytotherapie-Ausbildung. Dabei steht die praktische Anwendung im Vordergrund. Weitere Termine auch in Lübbenau und Brunn folgen. Details lesen Sie hier: http://www.kristin-peters.de/aufbauausbildung
 
Für Hebammen gibt es in diesem Jahr gleich mehrere Möglichkeiten in die Pflanzenheilkunde/ Phytotherapie einzutauchen:
6. HiPP Hebammen-Tag "Phytotherapie in der Praxis der Hebamme" mit einem Vortrag von mir zum Thema "Flügel für die Seele Phytotherapie für die seelische Stabilität in Wandelzeiten" am 10. Mai 2014 in Augsburg und am 27. September 2014 in Lünen (Dortmund)
Workshop für Hebammen in Hamburg "Flügel für die Seele - Ganzheitliche Pflanzenheilkunde" am 28. Juni 2014
Weiterbildung Phytotherapie/Pflanzenheilkunde für Hebammen vom 10.-12. Oktober + vom 24.-26. Oktober 2014

Der Meditationsworkshop "Sich auf den Weg begeben" findet am 19. Oktober 2014 von 10 bis 18 Uhr statt. Mit diesem Workshop möchte ich Ihnen die Möglichkeit geben, Meditation kennenzulernen oder Ihre bisherigen Erfahrungen zu vertiefen. Am Ende des Workshops sind Sie in der Lage, Meditation und Achtsamkeitsübungen als Methoden zur Steigerung des Wohlergehens, zur Bewältigung der heutigen Alltäglichkeiten und zur Auseinandersetzung mit sich selbst anzuwenden. Weitere Informationen finden Sie hier: http://www.kristin-peters.de/meditationsworkshop 

Mit unserer Workshopreihe "Lebendige Weiblichkeit" geht es mit dem Jahreskreisfest Lugnasad – Das Zepter nehmen: 26. und 27. Juli 2014 weiter. Katharina Meffert und ich verbinden an diesem und drei weiteren Wochenenden Naturheilkunde und schamanische Rituale mit der Tradition der Weisen Frauen. Getragen werden die Workshops von den Rhythmen der Natur und der Weiblichkeit. Sie begleiten uns ein Jahr lang und unterstützen uns im Alltag, unsere individuelle Weiblichkeit zu leben und dabei zu uns selbst zu finden. Wir freuen uns darauf, in diesem geschützten Rahmen uns gegenseitig zu stärken, voneinander zu lernen und dabei die Lebensfreude und Achtsamkeit bewusst zu fördern. Weitere Details erfahren Sie hier: http://www.kristin-peters.de/lebendige-weiblichkeit

In ausgesucht schöner Landschaft finden die Heilpflanzenworkshops im Frühjahr, Sommer oder Herbst statt. Sie beinhalten nicht nur die Bestimmung, das Sammeln, Hinweise zur Anwendung und die Verarbeitung von Heilpflanzen, sondern insbesondere das gemeinsame Herstellen von Tinkturen, Salben und Ölen. Sie lernen einige Pflanzen intensiv kennen, so auch ihre Wirkungen und Anwendungen. 2014 wartet für Sie mit 4 Heilpflanzen-Workshops auf:

Die Kunst der Herstellung pflanzlicher Urtinkturen - Workshop in Brunn am 24. Mai 2014
Die Kunst der Herstellung pflanzlicher Urtinkturen, Heilsalben und Öle - Workshop in Brodowin vom 20. bis 22. Juni 2014
Der Zauber der Rose - Workshop in der Bioland Rosenschule Uckermark am 05. Juli 2014
Die Kunst der Herstellung pflanzlicher Heilsalben und Öle - Workshop in Brunn am 09. August 2014

Für Interessierte am Räuchern: das Seminar zur Einführung in die alte Tradition der Räucherheilkunde findet am 30. Juli 2014 um 18.15 Uhr statt. Zusätzlich gibt es Anregungen zum Jahreskreisfest Schnitterfest oder Lughnasad. Das nächste Seminar ist dann am 29. Oktober 2014. Sehen Sie auch hier: http://www.kristin-peters.de/Seminar

Kräuterwanderungen finden in diesem Jahr in Berlin im Erpetal und im Landkreis Ostprignitz Ruppin am Dreetzer See statt. Dabei lernen Sie einige Heil- und Wildpflanzen intensiv kennen. Sie erlernen die Bestimmung der Pflanzen und Sie erfahren etwas über ihren gesundheitlichen Nutzen und ihre Anwendungen. Zusätzlich erhalten Sie Vorschläge zur Zubereitung und Verarbeitung. Es bleibt Zeit zum Sammeln einiger regionaler Wild- und Heilkräuter.
Kräuterwanderungen im Erpetal: 17. Mai 2014, 07. Juni 2014, 12. Juli 2014, 16. August 2014 und 18. Oktober 2014
Kräuterwanderungen am Dreetzer See: 01. Mai 2014, 09. Juni 2014, 02. August 2014 und 19. September 2014

Veröffentlichungen

Artikelserie zu Pflanzen der Liebe im Internetportal Erotisches zur Nacht

Rundbriefe
zu Jahreskreisfesten, Jahreszeiten, Heiltraditionen und Heilpflanzen von 2010 bis 2013

"Auf den Spuren der Weisen Frauen"
ein Beitrag in der Print-Ausgabe der Sein und in der Print- und Online-Ausgabe der KGS

"Heilende Düfte" ein Beitrag in der Print- und Online-Ausgabe der Sein

"Entschlackung und Ausleitung nach Hildegard von Bingen" ein Beitrag in der Print- und Online-Ausgabe der Sein

"Die November in unserem Leben" ein Beitrag im Freundesbrief November 2013 des Fördervereins Diakonie-Hospiz Wannsee e. V.


Ich freue mich, wie immer, auf Ihre Anmeldungen, Anregungen, Nachfragen, Terminvereinbarungen und Einkäufe. Ich wünsche Ihnen Mut zum Neuanfang, Durchhaltevermögen zum Anknüpfen und unendlich viel Freude beim allem, was Sie tun.

Mit lieben Grüßen
Ihre Kristin Peters


Bitte leiten Sie diese Mail an Interessierte weiter. Herzlichen Dank! Möchten Sie keine Informationen von mir erhalten, genügt eine kurze Nachricht.
 
Papaver
Papaver
Pflanzenheilkunde
Räucherheilkunde
Heilrituale
Dr. Kristin Peters

Tel: 033 979/ 519 677
E-Mail: post@kristin-peters.de
http://www.kristin-peters.de//

Dorfstraße 44
16845 Brunn
10.-12. + 24.-26.01.201410.-12. + 24.-26.01.2014