Winterruhe

 

Winterruhe

Winterruhe
Foto: Kristin Peters

Liebe Freunde und liebe Interessierte,

die Natur hat den Winterschlaf angetreten und das Jahr 2014 geht zu Ende. Ich mag die Zeit, der Winterruhe. Auch mein Geist kommt zur Ruhe und schaut gern nochmal zurück. Es gab in diesem Jahr reichlich Begegnungen. Menschen, die ich kennenlernen durfte und die mich berührten. Mit manchen von ihnen werde ich glücklicherweise noch länger zu tun haben. Andere Begegnungen waren kurz und trotzdem eindrücklich. Aber auch Tiere und Pflanzen gewannen meine Aufmerksamkeit und förderten meine Achtsamkeit.

Mich beeindruckt es zutiefst wie mutig und geduldig Tiere und Pflanzen Vertrauen an uns Menschen verschenken. Sie sind oftmals bereit sich Dir vollkommen auszuliefern. Ihre Hingabe öffnet unser Herz. Sie beschenken uns so reich, wenn wir denn in der Lage sind, das Geschenk zu erkennen und anzunehmen. Mein Eindruck ist, dass sie spüren, wie wenig geschult und abgelenkt unsere Wahrnehmung ist. Deshalb bewegen sie sich auf uns zu, passen Mimik und Gestik an uns beschränkte Wesen an, um so mit uns kommunizieren zu können. Sie kommen auf uns zu, immer und immer wieder. Woher schöpfen sie ein so weitreichendes Vertrauen? Woher nehmen sie ihre Motivation sich auf uns einzulassen? Wie verkraften sie Enttäuschungen und Rückschläge? Wie ist es möglich, dass sie sich dem Menschen zuwenden, obwohl sie schon unendlich viel Gewalt kennenlernen mussten? Können wir das womöglich von ihnen lernen?

Es gibt unzählige Menschen auf der Welt, die sich berühren lassen. Sie sind es, die mein Herz in diesem Jahr besonders bewegen. Ich konnte miterleben, wie der Kontakt mit Pflanzen, sie zum Weinen brachte, sie aufwühlte und die Tür zu einer ungeahnten Dimension aufstieß. Ich hörte von Menschen, konnte sie sehen oder sie selbst kennenlernen, die sich mit ungeheurem Engagement für Tiere einsetzen. Sie nehmen Kosten auf sich, investieren Zeit und Energie. Sie kämpfen für deren Schutz, Gesundheit und für ein liebesvolles Heim. Nicht zu vergessen, all die Menschen, die sich im Kleinen wie im Großen für den Erhalt unser Natur einsetzen, damit uns weiterhin beeindruckende Erlebnisse mit Pflanzen und Tieren widerfahren. Es gibt so viele, viele wunderbare Begebenheiten, die von Menschen erzählen, die anderen zur Seite standen. Sie greifen beherzt ein, sie kochen dem Kranken eine Suppe, sie helfen Kindern und Jugendlichen in Not, ...

Von diesen Menschen zu wissen, macht mich sehr froh. Sie und die Tiere und Pflanzen geben mir die nötige Kraft weiterzuarbeiten, denn in den vielen Begegnungen höre ich auch von den Aufgaben, die noch vor uns und vor mir liegen. Sie geben mir die Gewissheit, mit anderen Menschen an einem Strang zu ziehen und Freunde auf dieser Welt zu haben. Herzlichen Dank!

Ich wünsche Ihnen frohe Feiertage und für das Jahr 2015 intensive Begegnungen.
Ihre Kristin Peters    

Neuigkeiten

Das Gespräch mit Ruth Auschra für vitalpilzenaturheilkunde.de und mir mit dem Titel "Eine Heilpflanze für alle? Nein, sicher nicht!" vom 31. Oktober 2014 können Sie hier nachlesen.

In den Aktuellen Gesundheitsnachrichten Heft 15/2014 (S. 44-48) der Europäischen Akademie für Naturheilverfahren und Umweltmedizin ist ein Artikel zur Krebsprävention von mir erschienen: Heilschätze aus Wiese und Garten.

Einen weiteren Gastauftritt im Fernsehen des Berlin-Brandenburger Rundfunks in der Sendung zibb gab es am 21. November 2014 zur Heilpflanze des Jahres 2015, dem Johanniskraut. Sie können den Beitrag und alle vorherigen hier anschauen.

Ebenfalls zu Gast war ich in der Sendung rbb Praxis am 10. Dezember 2014. Besprochen und gezeigt wurde das Baden mit Kräutern, Johanniskrautöl und ätherischen Ölen. "Baden im Winter" können Sie hier anschauen (ab ca. 30 Sendeminuten).

Ein weiterer Artikel in der Serie zu Pflanzen der Liebe ist  bei erosa erschienen. Lesen Sie hier zu den Liebesdüften Jasmin, Ylang Ylang und Patchouli.

Die Termine für die Heilpflanzen-Workshops im kommenden Jahr stehen fest. Neben drei Tagesworkshops "Die Kunst der Herstellung pflanzlicher Urtinkturen bzw. Heilsalben und Öle - Workshop in Brunn" und "Der Zauber der Rose - Workshop in der Bioland Rosenschule Uckermark" findet wieder ein Wochenendworkshop statt. Diesmal im Havelland im Seminarzentrum Rosenwaldhof. Bitte beachten Sie, dass wegen der Stornobedingungen des Rosenwaldhofes die Anmeldefrist bereits für den 06. März 2015 festgelegt werden musste. Alle Workshops finden Sie hier.

Auch die Termine für die Kräuterwanderungen 2015 konnte ich festlegen. Jedoch ist es möglich, dass die eine oder andere Änderung noch notwendig wird. Sie finden sie hier.


Termine


Die Phytotherapie/Pflanzenheilkunde-Ausbildung, für alle die Pflanzenheilkunde anwenden möchten, findet an zwei Wochenenden, jeweils Freitag bis Sonntag, statt. Die nächsten Ausbildungstermine sind:
 
16.-18. Januar 2015 + 30. Januar-01. Februar 2015
10.-12. April 2015 + 24.-26. April 2015
04.-06. September 2015 + 11.-13. September 2015

In der praxisnahen Ausbildung vermittle ich die Grundlagen der Pflanzenheilkunde. Sie lernen in kleiner Gruppe Heilpflanzen und ihre Anwendungen intensiv kennen. Weitere Informationen hier.

Die sich anschließende Aufbau-Ausbildung läuft über ein Wochenende, von Freitag bis Sonntag. Die nächste Aufbau-Ausbildung in Berlin findet vom 06.-08. März 2015 statt. Sie dient der Vertiefung der Grundlagen der Phytotherapie-Ausbildung. Dabei steht die praktische Anwendung im Vordergrund. Details lesen Sie hier.
 
Weiterbildungsmöglichkeiten für Hebammen
  • Workshop "Praktische Pflanzenheilkunde für Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett" am 12. und 13. Juni 2015
  • Workshop "Flügel für die Seele - Ganzheitliche Pflanzenheilkunde" am 09. und 10. Oktober 2015
  • Weiterbildung Phytotherapie/Pflanzenheilkunde vom 16.-18. Oktober und vom 30. Oktober-01. November 2015  
Im Schloß Berlitt (bei Kyritz) findet am 10. Januar 2015 der Vortrag "Heilsames und Kulinarisches zu heimischen Wildkräutern und Gartenpflanzen" von 15 bis 17 Uhr statt. Für Kaffee und Kuchen ist gesorgt. Detaillierte Informationen hier.

Der Meditationsworkshop "Sich auf den Weg begeben" findet am 24. Januar 2015 von 10 bis 18 Uhr statt. Mit diesem Workshop möchte ich Ihnen die Möglichkeit geben, Meditation kennenzulernen oder Ihre bisherigen Erfahrungen zu vertiefen. Am Ende des Workshops sind Sie in der Lage, Meditation und Achtsamkeitsübungen als Methoden zur Steigerung des Wohlergehens, zur Bewältigung der heutigen Alltäglichkeiten und zur Auseinandersetzung mit sich selbst anzuwenden. Weitere Informationen finden Sie hier.

Für Interessierte am Räuchern: das Seminar zur Einführung in die alte Tradition der Räucherheilkunde findet am 17. Dezember 2014 um 18.15 Uhr statt. Zusätzlich gibt es Anregungen zum Jahreskreisfest Wintersonnenwende. Das nächste Seminar ist dann am 18. März 2015. Sehen Sie auch hier.

Heilpflanzen-Workshops 2015

  • Die Kunst der Herstellung pflanzlicher Urtinkturen - Workshop in Brunn am 09. Mai 2015
  • Die Kunst der Herstellung pflanzlicher Urtinkturen, Heilsalben und Öle - Workshop im Rosenwaldhof vom 10. bis 12. Juli 2015
  • Der Zauber der Rose - Workshop in der Bioland Rosenschule Uckermark am 01. August 2015
  • Die Kunst der Herstellung pflanzlicher Heilsalben und Öle - Workshop in Brunn am 22. August 2015

In ausgesucht schöner Landschaft finden die Heilpflanzenworkshops statt. Sie beinhalten nicht nur die Bestimmung, das Sammeln, Hinweise zur Anwendung und die Verarbeitung von Heilpflanzen, sondern insbesondere das gemeinsame Herstellen von naturheilkundlichen Tinkturen, Salben und Ölen. Sie lernen einige Pflanzen intensiv kennen, so auch ihre Wirkungen und Anwendungen. Hier finden Sie weitere Details.

Kräuterwanderungen 2015
Kräuterwanderungen im Erpetal:
19. April 2015, 10. Mai 2015, 28. Juni 2015, 18. Juli 2015, 23. August 2015 und 11. Oktober 2015
Kräuterwanderungen am Dreetzer See:
02. Mai 2015, 05. Juli 2015, 30. August 2015 und 27. September 2015


Veröffentlichungen

Artikelserie zu Pflanzen der Liebe im Internetportal erosa - Die schönsten Seiten der Erotik

Rundbriefe
zu Jahreskreisfesten, Jahreszeiten, Heiltraditionen und Heilpflanzen von 2010 bis 2014

"Auf den Spuren der Weisen Frauen"
ein Beitrag in der Print-Ausgabe der Sein und in der Print- und Online-Ausgabe der KGS

"Heilende Düfte" ein Beitrag in der Print- und Online-Ausgabe der Sein

"Entschlackung und Ausleitung nach Hildegard von Bingen" ein Beitrag in der Print- und Online-Ausgabe der Sein

"Die November in unserem Leben" ein Beitrag im Freundesbrief November 2013 des Fördervereins Diakonie-Hospiz Wannsee e. V.

"Krebsprävention - Heilschätze aus Wiese und Garten" ein Beitrag in den Aktuellen Gesundheitsnachrichten Heft 15/2014 (S. 44-48) der Europäischen Akademie für Naturheilverfahren und Umweltmedizin

Bitte leiten Sie diese Mail an Interessierte weiter. Herzlichen Dank! Möchten Sie keine Informationen von mir erhalten, genügt eine kurze Nachricht.
 
Papaver
Papaver
Pflanzenheilkunde
Räucherheilkunde
Heilrituale
Dr. Kristin Peters

Tel: 033 979/ 519 677
E-Mail: post@kristin-peters.de
http://www.kristin-peters.de//

Dorfstraße 44
16845 Brunn
10.-12. + 24.-26.01.201410.-12. + 24.-26.01.2014