Zeit zum Auftanken
Foto: Kristin Peters

Liebe Freunde und liebe Interessierte,

egal ob Baden, Segeln oder Angeln Sie glücklich macht, die Wasserfans und Sonnenanbeter unter Ihnen kommen dieses Jahr so richtig auf Ihre Kosten. Hitzerekorde und ausbleibender Regen sind die Zutaten für ein traumhaftes Ferien- und Urlaubswetter. Der Hochsommer geht nun allmählich in den Spätsommer über. Die ersten Früh- oder Sommeräpfel können geerntet werden. In Kürze blühen das Heidekraut und die Herbst-Anemone.

In dieser Zeit wird das Jahreskreisfest Lugnasad, Schnitterfest oder Augustfeuer zelebriert. Bei diesem Fest wird die bevorstehende Ernte bedacht. Die Früchte, Kräuter, Gemüse, Nüsse und Getreide sollen das Ausreifen überstehen, um dann schließlich erfolgreich eingeholt werden zu können. In diesem Sinne trägt die Pflanze die Samen für die kommende Generation in sich, die jedoch noch des hitzigen Sommerfeuers bedürfen, damit sie reich an Inhaltsstoffen sind.

Auf uns übertragen, könnte es heißen, darauf zu vertrauen, dass wir alles getan haben. Jetzt gilt es, geduldig abzuwarten, bis der Erntezeitpunkt erreicht ist, und aufzutanken, damit genügend Energie für das arbeitsintensive Einholen des Ertrages vorhanden sein wird. Es ist ein Moment des Loslassens. Den Rest, die abschließende Reife oder Vollendung übernimmt nun das Leben. Genau der passende Augenblick für Ferien, Urlaub und Verreisen.

Viele von Ihnen waren bereits im Urlaub oder sind es gerade. Einige haben Ihre wohlverdiente Pause noch vor sich. Wie auch immer, ich wünsche Ihnen bestes Ausspannen, tiefgreifende Regeneration und Vorfreude auf eine reichhaltige Ernte. Ihre Kristin Peters


Neuigkeiten

Nun wohne ich bald schon 6 Jahre in Brandenburg, genauer in Ostprignitz-Ruppin. Inzwischen gibt es auch einige fruchttragende Kooperationen:

Gemeinsam mit Herrn Olaf Wolff (Nordic Walking), Frau Julia Brodowski (Yoga) und den Märkischen Höfen (Verpflegung und Unterbringung) entwickelten wir die Gesundheitswoche: Durchstarten im Ruppiner Seenland. Dieses Angebot steht für ein abwechslungsreiches und ganzheitliches Programm, das Bewegung, Entspannung und tiefgreifende Naturerlebnisse verbindet. Gemeinsam mit Gleichgesinnten stärken Sie so Ihre Gesundheit und Ihre Fitness, steigern Ihr Wohlbefinden und erwerben Fähigkeiten, die nachhaltig die Lebenskraft fördern. Für Gesundheitsbewusste und solche, die es werden möchten.

Die zweite Zusammenarbeit mit dem Hotel & Restaurant Waldschlösschen Kyritz (Familie Schwarzer) geht bereits in die zweite Runde. Auch in diesem Winter möchten wir wieder unsere Workshop-Reihe "Wochenende mal anders" weiterführen. Beginnend am 17. November 2018 mit "Augenblick mal! Ein Tag für Ihre Augengesundheit" über den 16. Februar 2019 mit "Burnout & Boreout – Ausgebrannt & Ausgelangweilt! Zwei Seiten einer Medaille" bis hin zum 30. März 2019 mit "Mehr Lebensenergie durch gesunde Mitochondrien und Training des Immunsystems" laden wir Sie gern auf eine Entdeckungsreise zu mehr Lebenskraft und Wohlbefinden in idyllischer Natur an der Kyritzer Seenkette ein.

Die dritte Kooperation ermöglicht mir, den Workshop "Die Kunst der Herstellung ganzheitlicher Urtinkturen, Heilsalben und Öle", der auch Teil der Ausbildung "Lebendige Heilpflanzenkunde / Phytotherapie kompakt" ist, an einem wunderbaren Ort anzubieten. Maja Rose, Frank Porten & Co führen den Auenhof Pabstthum mit ökologischer Tierhaltung und Gemüseanbau, versorgen uns während der drei Tage mit gesundem und nachhaltigem Essen und stellen einen liebevoll geführten Arbeits- und Erlebnisort zur Verfügung.

Um die Regionen Ostprignitz-Ruppin, Prignitz und Angrenzendes mit all seinen verlockenden Angeboten und vielseitigen Anbietern kennenzulernen und effektiv zu nutzen, gibt es eine neue und übersichtliche Seite im Netz mit Eventkalender, von Frau Hannaleck mit viel Engagement geführt: neuruppin.net.

In der Märkischen Allgemeinen Zeitung ist ein Artikel am 03. Juli 2018 erschienen: "Wo Kultur und Natur aufeinandertreffen".


Termine

Aus- und Weiterbildung
 
 
Weiterbildung Phytotherapie/Pflanzenheilkunde für Hebammen: 28. September 2018
 
Workshop Naturheilkundliche Pflege: 07. September 2018
 
Workshop Naturheilkunde in der Sterbebegleitung: 20. November 2018
 
Workshops

Die Kunst der Herstellung ganzheitlicher Heilsalben und Öle: 18. August 2018

Die Kunst der Herstellung ganzheitlicher Urtinkturen, Heilsalben und Öle: 21.-23. September 2018

Meditationsworkshop "Sich auf den Weg begeben": 10. November 2018

Augenblick mal! Ein Tag für Ihre Augengesundheit: 17. November 2018

Geschenke aus der Kräuterküche: 24. November 2018

Burnout & Boreout – Ausgebrannt & Ausgelangweilt! Zwei Seiten einer Medaille: 16. Februar 2019

Die Heilkraft der Düfte: 23. Februar 2019

Pflegen und Heilen mit sanften Pflanzenwässern: 23. März 2019

Mehr Lebensenergie durch gesunde Mitochondrien und Training des Immunsystems: 30. März 2019

Gesundheitswoche: Durchstarten im Ruppiner Seenland

11.-15. Juni 2019
08.-12. Juli 2019
19.-23. August 2019
16.-20. September 2019

Kräuterwanderungen

Im Erpetal: 26.08., 16.09. und 27.10.2018

Am Dreetzer See: 19.08.2018

In der Kyritz-Ruppiner Heide: 11.08., 25.08. und 15.09.2018

Vorträge

Pflanzen, die Dir sanft die Hand geben
Naturheilkundliche Sterbebegleitung - Vortrag, Gespräch, Buchvorstellung: 06. September 2018

Hospizwoche in Berlin: Naturheilkundliche Sterbebegleitung: 27. September 2018

Benefizveranstaltung für das Diakonie Hospiz Wannsee: „Naturheilkundliche Sterbebegleitung“
Hellmuth Henneberg (rbb) im Gespräch mit Buchautorin Dr. Kristin Peters, Musik: Karsten Noack (Posaune): 28. Oktober 2018

Seminare

Seminar zur Einführung in die alte Tradition des Räucherns: 12. Dezember 2018

Weiteres

Markt der regionalen Möglichkeiten: 08. September 2018 in Kyritz auf dem Marktplatz

Kräuter- und Keramiktage: 06.-07. Oktober 2018 auf dem Gelände des Klosters Chorin

Märchenhafter Weihnachtsmarkt im Jagdschloss Grunewald: 08.-09. Dezember 2018


Veröffentlichungen

Bücher

Aktuell: "Naturheilkundliche Sterbebegleitung" KVC Verlag und "Heilpflanzen in Berlin" emons: Verlag

Wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Beiträge in Zeitschriften

Aktuell: "Tee in der Hausapotheke - Nachhaltig Beschwerden vorbeugen, lindern und heilen" in der Elterninfo Hausapotheke Hebammenwissen für junge Familien Nr. 19, 3. Auflage 2018, Elwin Staude Verlag GmbH, S. 16-17

Artikelserie zu Pflanzen der Liebe

Rundbriefe zu Jahreskreisfesten, Jahreszeiten, Heiltraditionen und Heilpflanzen von 2014 bis 2018


Bitte leiten Sie diese Mail an Interessierte weiter. Herzlichen Dank! Möchten Sie keine Informationen von mir erhalten, genügt eine kurze Nachricht.


Papaver
Papaver
Pflanzenheilkunde
Räucherheilkunde
Heilrituale
Dr. Kristin Peters

Tel: 033 979/ 519 677
E-Mail: post@kristin-peters.de
http://www.kristin-peters.de/

Dorfstraße 44
16845 Brunn